Zirkusprojekt der GGS Reinshagen

Hereinspaziert, hereinspaziert – Manege frei!

In der Zeit vom 27.Oktober bis einschließlich zum 02.November 2019 war die GGS Reinshagen ein großer Zirkus.

Alles begann am Sonntag, den 27.Oktober, mit dem Aufbau des Zirkuszeltes. Hierbei waren sehr viele helfende Hände notwendig. Folgender Film im Zeitraffer zeigt den Aufbau, welcher ungefähr 3 Stunden benötigte.

Montags fiel dann für Schüler, Lehrer und Eltern der GGS Reinshagen der Startschuss für das große Zirkus-Projekt.

Dank der Unterstützung der Artisten des Circus Sperlich gab es die Möglichkeit, sich als Fakir und Feuerschlucker, Clown, Jongleur, Seiltänzer, Akrobat, Trampolinspringer, Schwarzlichtkünstler oder Zauberer zu versuchen. Viel Arbeit und Schweiß hat es gekostet, um pünktlich zu den Zirkusvorstellungen am Mittwoch, Donnerstag und Samstag eine mitreißende und einzigartige Show für die Familien und Freunde der GGS Reinshagen präsentieren zu können.

Hier einige Schnappschüsse der Zeit bis zu den Vorstellungen…

Bei all den Proben war auch noch Zeit für einige Gruppenbilder…

Dann war es endlich soweit – es wurde ernst und die Schülerinnen und Schüler durften stolz und freudestrahlend ihre erlernten Künste in insgesamt 4 Vorstellungen präsentieren. Das Interesse war gewaltig und alle Vorstellungen waren sehr gut besucht.

Hier einige Schnappschüsse aus den Vorstellungen…

Abschließend möchten wir uns – das sind alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer des Kollegiums – ganz recht herzlich bei allen Helfern und Sponsoren bedanken. Ohne diese wäre es nicht möglich gewesen, ein solch großes Projekt umzusetzen.

Und natürlich geht ein riesengroßes Dankeschön an alle Mitglieder des Circus Sperlich – vielen Dank für eine unvergessliche Woche voller Attraktionen.